YOKOHAMA am Genfer Auto-Salon 2017

27.02.2017

Neue Reifenmodelle, der Fussballverein Chelsea FC, die amtierende Miss YOKOHAMA und nicht zuletzt das 100-jährige Bestehen sind am Stand von YOKOHAMA im Mittelpunkt.

Der japanische Reifenhersteller YOKOHAMA tritt am diesjährigen Genfer Automobil-Salon mit einem eigenen Stand auf. Die 87. Ausgabe der weltbekannten Automesse findet 2017 vom 9. bis 19. März statt und ist im Vorfeld der Publikumstage am 7. und 8. März exklusiv für die Presse geöffnet. YOKOHAMA nutzt den ersten Pressetag am 7. März, um ab 14:30 Uhr an einer Pressekonferenz die neusten Produktzugänge für das Premium-Segment vorzustellen. Am YOKOHAMA Stand Nr. 4231 in der Halle 4 werden zudem diverse weitere Reifenneuheiten präsentiert.

Hauptattraktion bei YOKOHAMA wird der neue Flaggschiff-Reifen ADVAN Sport V105 sein, der weltweit bei vielen leistungsstarken Sportwagen als Erstausrüstung montiert wird. Am Stand zu sehen sind zudem der für den Einsatz auf SUVs hervorragend geeignete Ganzjahresreifen GEOLANDAR A/T G015 und der sportliche Strassenreifen ADVAN A052. Diese und zahlreiche weitere Reifenmodelle werden YOKOHAMAs Anspruch, leistungsstarke Pneus auf dem neusten Stand der Technik zu produzieren, untermauern.

In einem gesonderten Bereich des Standes am Genfer Salon zelebriert YOKOHAMA die Partnerschaft mit dem englischen Premiere League Fussballverein Chelsea FC. Hier wird der BluEarth-A AE50 CHELSEA FC EDITION im Fokus stehen, ein speziell dekorativer Reifen mit dem Chelsea-Logo an der Flanke. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, über eine eigens entwickelte App von YOKOHAMA ein Foto mit sich und virtuellen Spielern von Chelsea zu machen.

2017 feiert YOKOHAMA das 100. Jahr seit der Firmengründung. Grund genug, den Besuchern zu zeigen, wie YOKOHAMA in den vergangenen 100 Jahren zu einem etablierten Hersteller von Hightech-Reifen mit weltweiter Reputation als zuverlässiger Partner der Autoindustrie geworden ist. Zu diesem Zweck wird unter anderem ein Video vorgeführt, das die ersten 100 Jahre von YOKOHAMA darstellt.

Zu guter Letzt erwartet die Besucher am Stand von YOKOHAMA noch ein besonders attraktives Highlight: Die aktuelle Miss YOKOHAMA, Romana Möckli, verteilt Autogramme, posiert für Fotos und erzählt den Messebesuchern über sich und ihre Erlebnisse als amtierende Markenbotschafterin des japanischen Reifenherstellers. Romana Möckli ist vom 9. bis 12. März und dann noch einmal am 18. Und 19. März am Auto-Salon präsent.