Dablander im Seat Leon Eurocup

02.06.2015

Dablander im Seat Leon Eurocup

Mario Dablander setzt im Seat Leon Eurocup 2015 wieder auf YOKOHAMA. Nach einem kurzen Ausflug in die ADAC GT Masters, die FIA ETCC und die VLN Langstreckenmeisterschaft nimmt der Ötztaler heuer wieder im Seat Leon Platz. 


In dieser Saison sind bereits 4 Rennen (2x Paul Ricard/FR, 2x Estoril/POR) gefahren worden und der ETCC-Champion von 2013 liegt in der Gesamtwertung im Moment an der 6. Stelle. Im letzten Rennen schrammte er nur haarscharf am Podest vorbei, in den nächsten Rennen möchte er aber auf jeden Fall aufs „Stockerl“. Auf der Strecke in Sliverstone/GB hat Mario Dablander am 7. Juni die nächste Chance darauf! 


Gespannt dürfen die Fans aber auf das erste Wochenende im Juli sein: da gastiert der Seat Leon Eurocup auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Der Ötztaler konnte sein „Heimrennen“ 2011 gewinnen und ist auch 2015 auf dem besten Weg dahin, seinen YOKOHAMA-bereiften Seat als erster über die Spielberger Ziellinie zu bringen

Wie actionreich es bei Mario Dablander im Renncockpit zugeht, kann man hautnah mitverfolgen: jeden seiner Rennläufe dokumentiert und veröffentlicht der YOKOHAMA-Pilot auf YouTube!

Mehr Informationen zu Mario Dablander:

www.mario-dablander.at
zum YouTube-Channel